top of page

Bericht des JUKO Präsidenten - Februar 2024



Jahresrückblick und Ausblick – Erfolge, Herausforderungen und Zusammenhalt beim FC Reinach

Der FC Reinach blickt auf eine ereignisreiche Saison zurück, in der die Ansprüche gestiegen sind. Obwohl nicht alle Erwartungen in allen Bereichen erfüllt wurden, konnte der Verein viele sportliche und persönliche Erfolge verzeichnen. Dieser Bericht wirft einen Blick auf die vergangene Saison, beleuchtet die Herausforderungen und gibt einen Ausblick auf die kommende Zeit.


Bild: Diego Armando Maradonna
Quelle: unsplash.com / Jack Hunter

Im Laufe der Saison konnte der FC Reinach einige sportliche Erfolge verzeichnen. Besonders erfreulich war der Aufstieg des B1-Teams in die Youth League. Dies zeigt, dass der Verein talentierte Spieler in seinen Reihen hat und sich auf einem guten Weg befindet. Leider musste das C1-Team den Abstieg in die Promotion hinnehmen. Dennoch sollte dies nicht als Niederlage betrachtet werden, sondern als Ansporn, um in der kommenden Saison wieder voll durchzustarten.


Der Trainer spielt eine entscheidende Rolle im Verein. Er verkörpert Vertrauen, Kompetenz, Emotionen, Anstand, Respekt und Fairness. Es ist wichtig, dass der Trainer als Vorbild fungiert und diese Werte an die Spieler weitergibt. Gleichzeitig muss sich der Trainer auch selbst hinterfragen und stetig dazulernen. Die Zusammenarbeit zwischen Trainer, Eltern und Kindern ist von grosser Bedeutung, da hier eine Erwartungshaltung entsteht, die erfüllt werden will.


Die Leitung eines Junioren-Teams im Elferfussball ist alles andere als einfach. Es erfordert einen Balanceakt zwischen Strenge und Nachsicht, zwischen dem Fördern des Individuums und der Stärkung der Mannschaft. Es ist wichtig, dass die Spieler lernen zu kämpfen und sich einzusetzen, anstatt den Weg des geringsten Widerstands zu wählen. Die Trainer und Betreuer des FC Reinach verdienen Anerkennung für ihren grossen Einsatz während der Saison.


Eine besondere Erwähnung verdient das diesjährige Weihnachtsturnier, das im Freien mit allen Mannschaften stattfand. Diese neue Gestaltung erwies sich als voller Erfolg und sorgte für viel Freude bei allen Teilnehmern. Es ist wichtig, solche Veranstaltungen zu organisieren, um den Zusammenhalt im Verein zu stärken und den Spielern eine Möglichkeit zu geben, sich auch ausserhalb des regulären Spielbetriebs zu begegnen.


Dank und Ausblick: Abschliessend möchte sich der FC Reinach bei allen bedanken, die sich in irgendeiner Weise für die JUKO (Jugendkommission) eingesetzt haben - sei es als Trainer, Betreuer, Eltern, JUKO-Mitglieder oder sonstige Helfer. Die Unterstützung und Zusammenarbeit sind von unschätzbarem Wert für den Verein. Gemeinsam kann der FC Reinach weiterhin erfolgreich sein und den Fussball als Quelle der Freude und Gesundheit fördern. Der Ausblick auf die kommende Saison ist geprägt von Optimismus und dem Streben nach weiteren Erfolgen. Der Verein ist überzeugt, dass er sich stetig verbessern kann und wird weiterhin hart arbeiten, um die gestiegenen Ansprüche zu erfüllen. Denn nur zusammen kann der FC Reinach stark sein und seinen Weg erfolgreich fortsetzen.


«Nur zusammen sind wir stark!»


Euer Juniorenobmann

Raffaele Stornaiuolo

15 Ansichten

Comments


bottom of page